BENTLEY DENKT ZUKUNFT DES GRAND TOURING NEU. MIT DEM AUSSERGEWÖHNLICHEN BENTLEY EXP 100 GT

CREWE, 10. JULI 2019


  • Anlässlich des 100. Firmenjubiläums der begehrtesten Luxusmarke der Welt eröffnet der Bentley EXP 100 GT einen Blick in die Zukunft der Luxusmobilität
  • Die Zukunft der Marke Bentley nimmt Gestalt an: Das Konzept setzt den Massstab für nachhaltige, elektrifizierte und autonome Luxusmobilität
  • Ein Fahrzeug, das aussergewöhnliche Reiseerfahrungen dank emotional intelligenter KI festhält und erneut erlebbar macht
  • Emissionsfreier Antrieb mit bis zu 700 km geplanter Reichweite, erlesene Materialien und der Schutz britischer Handwerkskunst stellen nachhaltige Innovation an erste Stelle
  • Voll autonomes Fahrzeug, das auch selbst gefahren werden kann, um die Magie eines unmittelbaren Fahrvergnügens zu geniessen
  • Die Zukunft luxuriöser Handwerkskunst wird mit der nahtlosen Verbindung von Materialien und intelligent zusammengestellter Technologie eingeläutet; Licht als neues Luxusobjekt
  • Nachhaltiger Luxus der Zukunft durch Nutzung von 5.000 Jahre alter Mooreiche mit Kupferintarsien; Karosserielackierung Compass aus wiederverwerteten Reishülsen; 100 % vegane lederartige Textilien, die als Nebenprodukt aus der Weinherstellung gewonnen werden; Oberflächen aus in der englischen Grafschaft Cumbria produziertem Kristallglas; Teppiche aus in Grossbritannien gewonnener Wolle und bestickte Interieurflächen aus Baumwolle
  • Integrierter persönlicher Bentley-Assistent maximiert Passagier-Komfort durch Überwachung des Wohlbefindens
  • Anpassbare, biometrische Sitze mit drei unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten
  • Leistung, Technologie und Handwerkskunst in perfekter Harmonie

Über die reine Mobilität hinaus verheißt das Konzeptfahrzeug Bentley EXP 100 GT die Optimierung des Grand Touring-Erlebnisses, unabhängig davon, ob der Eigner selbst fährt oder den Autonomiemodus nutzt.

Der Bentley EXP 100 GT ist von den unverkennbaren Bentley-Genen geprägt und vom tiefgreifenden Verständnis der intelligenten, zukunftsorientierten Kundenwünsche inspiriert. In wunderschönem Design greift diese Fahrzeugstudie die Künstliche Intelligenz (KI) als Mittel auf, um das Automobil als Raum zur Schöpfung, zum Erlebnis und zum Festhalten aussergewöhnlicher menschlicher Erfahrungen und Emotionen zu bestätigen.

Der von innen nach aussen auf einer voll elektrischen Plattform konzipierte Bentley EXP 100 GT definiert den Grand Tourer für die Welt des Jahres 2035 neu. Es ist eine Welt gemeinsamer Luxuserlebnisse, in der Passagiere und Fahrer gleichrangig ihre aussergewöhnlichen Reisen geniessen können. Die Präsenz und die beeindruckenden Exterieurproportionen des Fahrzeugs erinnern an zahlreiche historische Bentley-Grand Tourer – Meilensteine des Luxus, die in die Zukunft übertragen werden. Das Ergebnis ist eine Zukunftsvision, die Bentleys Status als begehrenswerteste Luxusmarke der Welt mehr als gerecht wird.

Die luxuriöse Haptik des sorgfältig modellierten Interieurs leistet einen wichtigen Beitrag zu einer harmonischen Umgebung, in deren Mittelpunkt das Wohlbefinden der Insassen steht. Dies wird nahtlos ergänzt durch die einzigartige KI, dem Bentley Personal Assistant, der die Insassen dabei unterstützt, ihre Grand Tour-Erlebnisse noch schöner zu arrangieren.

Ein weiteres Herzstück des Erlebnisses Bentley EXP 100 GT sind nachhaltige Innovationen. Das Fahrzeug ist für eine verbesserte Wahrnehmung der Aussenwelt konzipiert, wozu eine sorgfältig zusammengestellte Materialauswahl beitragen soll: 5.000 Jahre alte Mooreiche mit Kupferintarsien, die aus wiederverwerteten Reishülsen hergestellte Karosserielackierung Compass, 100 % organische lederartige Textilien, die als Nebenprodukt aus der Weinherstellung gewonnen werden oder Teppiche aus in Grossbritannien produzierter Wolle und bestickte Interieurflächen aus Baumwolle lassen den Luxus von morgen nachhaltig werden und tragen so zur optimierten Realität des Grand Touring-Automobils der Zukunft bei.

Adrian Hallmark, Bentley Chairman und Chief Executive, sagte: Heute, an unserem 100. Geburtstag, demonstrieren wir unsere Zukunftsvision für die Marke Bentley mit dem Bentley EXP 100 GT – einem modernen, ultimativen Grand Tourer, der als Beweis gedacht ist, dass die Zukunft der Luxusmobilität ebenso inspirierend und anspruchsvoll ist wie die vergangenen 100 Jahre.

Der Name Bentley steht dafür, jede einzelne Fahrt und das Leben jeder einzelnen Person zu optimieren und zu bereichern, die in einem unserer Fahrzeuge reist oder an der Schöpfung unserer aussergewöhnlichen Produkte teilhat. So war es stets und so wird auch künftig sein.“ Designdirektor Stefan Sielaff meinte: „Der Bentley EXP 100 GT steht für die Art Fahrzeuge, die wir in der Zukunft fertigen wollen. Ebenso wie die legendären Modelle der Vergangenheit stellt dieses Fahrzeug eine emotionale Verbindung zu den Insassen her und unterstützt sie dabei, Erinnerungen an wirklich aussergewöhnliche Reisen zu gewinnen und festzuhalten.“

Eine inspirierende Mischung aus Leistung, Technologie und Handwerkskunst: Der Bentley EXP 100 GT ist ein wunderschönes, umfassendes und emotional intelligentes Erlebnis.

Luxus jenseits der Mobilität

Der Bentley EXP 100 GT definiert das Automobil neu als Ort für aussergewöhnliche und emotionale menschliche Erlebnisse, die bereichern und inspirieren. Bentley entwirft eine Vision, wie das Reisen der Zukunft aussehen wird. Dafür schöpft das Unternehmen aus 100 Jahren Expertise in Luxusdesign und Handwerkskunst – aus einem Erfahrungsschatz, der im Jubiläumsjahr des Unternehmens weltweit gefeiert wird.

Das straffe, athletische Exterieur des Bentley EXP 100 GT erkundet die künftige Designorientierung der Marke. Es trägt die unverwechselbaren Gene des Unternehmens in sich und bleibt so unmittelbar als Bentley zu erkennen. Die vertrauten hinteren Flanken des R-Type Continental, die runden Scheinwerfer, die in einer Reminiszenz an den legendären Bentley Blower in den Kühlergrill hineinragen, und eine langgezogene, elegante Karosserie erinnern an berühmte Modelle vergangener Zeiten.

Dieser Bentley jedoch ist eine Reise in die Zukunft. Der aus leichtem Aluminium und Carbonfaser gefertigte Bentley EXP 100 GT ist mit 5,80 Meter Länge und fast 2,40 Meter Breite die Quintessenz des Luxus. Dieser Eindruck wird verstärkt durch Dekorelemente aus Kupfer und Aluminium – natürliche, nachhaltige Werkstoffe, die an die Materialauswahl des Gründers W.O. Bentley für die Legierung seines berühmten BR1 Aero‑Motorkolbens erinnern, der bei der Sicherung der Lufthoheit im Ersten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielte.

Die vorderen und hinteren Türen sind zwei Meter breit und schwenken für einen mühelosen Einstieg nach aussen und oben. Voll geöffnet erreichen sie eine Höhe von fast drei Metern und lassen jede Ankunft zu einem ganz besonderen Ereignis werden.

Die neue Karosserielackierung Compass wird aus einem speziellen Colourstream-Pigment hergestellt, das ein wunderschönes Spektrum herbstlicher Farbtöne reflektiert. Zudem ist dieses Pigment nachhaltig und umweltfreundlich: Das Pigment wird aus der Asche von Reishülsen synthetisiert, einem schädlichen Nebenprodukt der Reisproduktion, das für den Bentley EXP 100 GT wiederverwertet wird und so die Menge reduziert, die als Deponieabfall endet.

Die Aussenbeleuchtung des Bentley EXP 100 GT ist dynamisch und spektakulär zugleich. Einen Blickfang bilden der elegante, illuminierte Kühlergrill und die Flying B-Kühlerfigur, die scheinbar lebendig werden, wenn der Eigner sich dem Fahrzeug nähert: Licht umspielt den Kühlergrill, läuft durch die Kühlerfigur hindurch entlang der zentralen Linie der Motorhaube bis in den Innenraum hinein. Das Fahrzeug erwacht buchstäblich zum Leben.

Am Heck besteht ein hufeisenförmiger Bereich aus einem dreidimensionalen OLED-Bildschirm, dessen Lichteffekte in die Heckleuchten übergehen können.

Im Inneren eines luxuriösen Cockpits heben die Bentley-Handwerksspezialisten die meisterliche Verarbeitung von Materialien auf ein bis dato nie dagewesenes Niveau. Sie setzen einen neuen Massstab für Interieurs der Luxusklasse.

Feinste Naturmaterialien wie Holz und Leder gehen nahtlos in Glas und Licht über. Aus diesem harmonischen Zusammenspiel entsteht ein einzigartiges Interieur, das das physische und mentale Wohlbefinden der Insassen stärkt.

In schönen Abstufungen fliessen erlesene Materialien durch den gesamten handgefertigten Innenraum des Bentley EXP 100 GT. Das Stickmuster der nachhaltigen Textilien und Ledermaterialien komplementiert perfekt die Maserung des natürlich geschlagenen Holzfurniers. Diese traditionellen, haptisch ansprechenden Materialien stellen die Verbindung der Insassen mit der authentischen, natürlichen Welt wieder her, die sie umgibt.

Nicht wahrnehmbare Verbindungen zwischen unterschiedlichen Materialien wie Holz, Leder und Wolle ermöglichen dem übergeordneten Designmotiv, über all diese unterschiedlichen Oberflächen hinweg zu fließen. Die Werkstoffe werden vom Design, einer nahtlosen Mischung von Mustern und Formen, Texturen und Farben zusammengeführt. Glas geht harmonisch in Metall, in Holz und in Leder über.

Licht ist die Quelle des Lebens. Im Bentley EXP 100 GT wird dieses Licht aus der Umgebung durch in das innovative Glasdach eingelassene Prismen gebündelt und über Glasfasern in den Innenraum geleitet. Die Nutzung von umgeleitetem natürlichem Licht in Kombination mit künstlichem Licht bietet einen neuen Ansatz bei der Linderung der Reisekrankheit und verbessert generell das Wohlbefinden an Bord.

Der Bentley Personal Assistant ist das Herzstück der Hauptkonsole und wird durch illuminiertes Kristallglas aus der englischen Grafschaft Cumbria visualisiert. Auch die Interieurbeleuchtung kann an bestimmte Stimmungen oder Außenumgebungen angepasst werden, während zusätzliche Effekte durch Projektionen auf Verkleidungsteile, wie beispielsweise die Türeinlagen, erreicht werden.

Die intelligenten, anpassbaren biometrischen Sitze können in drei Konfigurationen eingestellt werden, abhängig davon, ob der Eigner selbst fährt oder den Autonomiemodus nutzt. Biometrische Sensoren überwachen die Temperatur, die Insassenpositionen und die Umweltbedingungen, um in jeder Situation höchsten Komfort zu bieten.

Der Bentley Personal Assistant kann Bedürfnisse der Insassen vorwegnehmen und den Komfort sogar an erlernte Vorlieben des Eigners anpassen. So passen sich beispielsweise reaktive Sitzflächen an die Insassenposition beim Fahren an und erhöhen bei Notwendigkeit automatisch die Stützfunktion.

Zudem sind im gesamten Bentley EXP 100 GT biometrische Sensoren eingebettet, die Augen- und Kopfbewegungen, ja sogar den Blutdruck aufzeichnen. Das ist die Zukunft des individualisierten Fahrzeugkomforts, der weit über alle Sitzkonfigurationen eines heutigen Fahrzeugs hinausgeht.

Eine intelligente Zukunft für das Grand Touring

Das aussergewöhnliche Reiseerlebnis der Insassen des Bentley EXP 100 GT wird durch die KI des Bentley Personal Assistant optimiert. Dieses fortschrittliche, intelligente System verleiht dem Grand Tourer der Zukunft eine neue Definition. Es bietet eine perfekt auf den Passagier zugeschnittene Erfahrung und basiert auf fünf unterschiedlichen Modi mit individuellen Merkmalen: Enhance, Cocoon, Capture, Re-Live und Customise. Die Interaktion mit der KI erfolgt durch Gesten vor den Schnittstellen aus Kristallglas, die sich im Fond und im Frontbereich des Fahrzeugs befinden. Die Kommandos werden intuitiv von dem System interpretiert.

Der Modus Enhance übernimmt bestimmte Faktoren aus der Außenwelt, wie Licht, Geräusche, Gerüche und Luftqualität. So bietet dieser Modus eine ganzheitliche Grand Tour und vermittelt trotz Glasdach ein Cabrio-Feeling.

Der Modus Cocoon kreiert einen schützenden Raum, indem beispielsweise die Luft aufbereitet wird und Glasflächen zum Schutz der Privatsphäre undurchsichtig werden; Capture dagegen zeichnet Erfahrungen innerhalb und ausserhalb des Fahrzeugs auf und lässt sie zu einem Teil der einzigartigen Geschichte Ihres Fahrzeugs werden.

Der Modus Re-Live gibt Höhepunkte Ihrer Grand Tour wieder, während im Customise-Modus Elemente aller anderen Betriebsarten miteinander kombiniert und individuell vom Fahrer oder den Passagieren ausgewählt werden können.

Nachhaltige Innovation – Bentleys Zukunft

Bentley ist davon überzeugt, dass Innovation durch ein Gleichgewicht erreicht wird: Der Schutz der Umwelt und des eigenen Ich sollte im Vordergrund stehen, während zielgerichtete und intuitive Innovation im Wesentlichen an Nachhaltigkeit gekoppelt bleibt.

Der Bentley EXP 100 GT verfügt über eine Luft- und Geräuschzusammenstellung, die die Selbstfürsorge und das Wohlbefinden im Fahrzeug unterstützt. Daraus entsteht eine physiologische, gesundheitsfördernde Umgebung für die Insassen, die die Achtsamkeit im Innenraum erhöht.

Der Capture-Modus des Bentley Personal Assistant überträgt beispielsweise die Umgebung in die Fahrgastzelle und lässt so ein Cabrio-Feeling entstehen, ohne dass das Dach tatsächlich geöffnet ist. Das Fahrzeug umgibt die Insassen zudem wie ein Kokon – in den Städten filtert es schädliche Partikel aus verschmutzter Aussenluft heraus.

Der Bentley EXP 100 GT verfügt über passive und aktive Ansaugstutzen im vorderen Kühlergrill, über die der Antrieb und die Lithium-Luft-Batterien gekühlt werden, die die leistungsstarken Elektromotoren des Fahrzeugs mit Energie versorgen. Nicht benötigte Luft wird über die Aerodynamik am Heck aus dem Fahrzeug hinausgeleitet.

Im Kofferraum befindet sich ein Luftaufbereitungssystem, das die Luft vor der Einleitung in die Fahrgastzelle reinigt. Der Innenraum wird über ausfahrbare Luftdüsen an der hinteren Passagier-Konsole sowie über feststehende Düsen in der beifahrerseitigen Armaturentafel versorgt. Die Lüftungsdüsen pulsieren auf und ab und lassen das Fahrzeug wirken, als würde es wie ein Lebewesen atmen. Darüber hinaus wird der CO2-Gehalt in Innenraum stetig überwacht, um die Luftqualität konstant zu halten.

Neben der Erfassung von Umweltgerüchen hat Bentley für den Bentley EXP 100 GT einen einzigartigen Duft kreiert. Dieser in Zusammenarbeit mit dem ethisch verantwortungsbewussten Parfümhersteller 12.29 geschaffene Duft aus Sandelholz und frischem Moos basiert auf dem reichen Erbe der Marke Bentley.

Der Bentley EXP 100 GT lässt den Insassen die Kontrolle darüber, wie eng sie mit der Aussenwelt vernetzt bleiben, und erhöht so eine reflektierte Achtsamkeit auf das Hier und Jetzt. In Zeiten fast durchgängiger Onlineverfügbarkeit gewinnen diese entspannenden Erfahrungen der gewollten Nichterreichbarkeit einen Luxus-Status.

Drehschalter aus Kupfer und Aluminium verleihen der digitalen Welt eine angenehme Haptik. Die ins Fahrzeug integrierten Anzeigen optimieren das Grand Tour-Erlebnis durch Funktionalitäten im Bereich der erweiterten Realität oder bieten auf Wunsch einen entspannenden, von der Außenwelt abgeschirmten Kokon. Alle Anzeigen sind mit einer einfachen, intuitiven Schnittstelle ausgestattet, darunter transparente OLED-Informationsbildschirme in den Türen. Zur weiteren Ausstattung gehören automatisch abdunkelnde Glasflächen sowie ein Front-Unterhaltungsbildschirm, auf dem Filme, Live-Videos und andere Medien abgespielt werden können, wenn sich der Bentley EXP 100 GT im autonomen Fahrmodus befindet.

Ein wesentlicher Unterschied: nachhaltige Innovation

Bentley hat in Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Branchenexperten aussergewöhnliche Materialien für den Bentley EXP 100 GT entwickelt. Alle verwenden nachhaltige, innovative Techniken für Kunden, die bei ihrer Markenwahl umweltbewusst und ethisch handeln.

Unter diesen Materialien befindet sich das beeindruckende Copper Infused Riverwood, ein nachhaltig bezogenes Holz von natürlich umgestürzten Bäumen, das 5.000 Jahre lang in Mooren, Seen und Flüssen konserviert war. Das für die Interieurausstattung verwendete Moorholz wird vom The Fenland Black Oak Project bezogen, einer britischen Organisation, deren Ziel es ist, dieses Material für künftige Generationen zu erhalten.

Die Londoner Stickerei Hard and Lock ist ein Unternehmen, das feinste traditionelle, bis ins Jahr 1767 zurückreichende Techniken für die Veredelung von königlichen Roben und Galauniformen einsetzt. Diese Techniken werden hauptsächlich an den Türverkleidungen des Bentley EXP 100 GT verwendet, wo sie mit einem wunderschönen, zeitgenössischen Stickmuster für eine nahtlose Integration verschiedener Werkstoffe sorgen.

Die Spezialisten von Bridge of Weir Leather of Scotland arbeiten mit sorgfältig selektierten, lokal bezogenen Lederhäuten, um daraus für Bentley ein weiches, natürliches Leder zu gerben, das von seiner Umwelt positiv beeinflusst ist. Mit der daraus entstehenden „übernatürlichen“ Oberfläche setzt Bentley einen neuen Massstab für alternative Luxusmaterialien der Zukunft.

Als Höhepunkt nutzt Bentley in einer exklusiven Partnerschaft die Nebenprodukte des Weinbaus, um daraus die ökologischen Luxuswerkstoffe der Zukunft zu kreieren: einen 100 % veganen Sitzbezug mit der Anmutung echten Leders.

Leistung und Technologie – Die Grand Tour neu gedacht

Der Bentley EXP 100 GT ist ein aussergewöhnlicher Schritt auf dem Weg in eine CO2-freie Zukunft.

Ein nachhaltiger, intelligenter, batteriebetriebener Elektroantrieb mit smartem Energie- und Lademanagement wird gewährleisten, dass der Bentley EXP 100 GT in puncto Leistungsfähigkeit und Fahrspaß keinen Vergleich mit seinen konventionellen Vorgängern scheuen muss.

Der Antrieb der nächsten Generation wird maximale Kontrolle über ein Torque-Vectoring-System ermöglichen, das eine um 50 Prozent erhöhte Leistung und eine um 35 Prozent reduzierte Masse für effektivere Kurvenfahrten einsetzt. Das Batteriesystem wird vier Motoren antreiben, mit deren maximalem Drehmoment von 1.500 Nm eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als 2,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h möglich sind.

Die Batterietechnologie der Zukunft bietet eine im Vergleich zu konventionellen Akkumulatoren fünfmal höhere Energiedichte. Zudem soll der Bentley EXP 100 GT in nur 15 Minuten auf 80 Prozent der Batteriekapazität aufgeladen werden können. Der Ladevorgang wird vom Bentley Personal Assistant automatisch gesteuert. Das Fahrzeuggewicht wird bei bemerkenswert sparsamen 1.900 kg bleiben. Die mögliche Reichweite wird bei 700 Kilometern liegen.

Um den Fahrspass zu erhöhen, kann der Bentley EXP 100 GT optional autonom betrieben werden. Das Fahrerlebnis wird basierend auf den Umweltbedingungen und dem Wohlergehen der Insassen gesteuert. Dies könnte die Optimierung einer anregenden, selbst gesteuerten Fahrt über Gebirgsstraßen, aber auch die komplette Übernahme einer ermüdenden Routinestrecke im Stadtverkehr bedeuten.

Der Bentley Personal Assistant kann persönliche Fahrerlebnisse zusammenstellen und Informationen zur Fahrstrecke anbieten, Reiserouten vorschlagen oder auf nahegelegene Luxuserfahrungen hinweisen.

Herzstück dieses Assistenten ist eine Reihe von Funktionen, die auf dem Wohlergehen und dem Komfort der Insassen basieren. Dazu gehören „Active Aero“-Räder, die sich dynamisch an den Bedarf nach maximaler Effizienz oder höchster Leistung anpassen, intelligente Reifen, die ihre Auflageflächen an den Witterungsverhältnissen oder den Fahrerwünschen ausrichten, sowie einstellbare biometrische Sitze, die sich je nach Fahrmodus konfigurieren oder im Autonomiemodus bei eingezogenem Lenkrad nach hinten drehen.

Der Einsatz künstlicher Intelligenz durch den Bentley Personal Assistant in Kombination mit der meisterlichen Ingenieursleistung des Bentley EXP 100 GT definiert die Zukunft des Grand Touring neu. Die durch Gesten und Berührungen gesteuerte KI zeigt sich im Interieur beispielsweise in Form einer Stimmungsbeleuchtung.

Ein Beispiel für die Gestensteuerung könnte ein Kind sein, das durch die Scheiben des Bentley EXP 100 GT Wolken beobachtet und sich dann per Geste auf der Innenseite der Scheibe Inhalte anzeigen lässt, die dieses Phänomen erläutern. So entsteht durch KI eine Verbindung, ein sinnvolles Lernerlebnis, das auch mit anderen geteilt werden kann.

Die KI wird über ein dreilagiges, beleuchtetes Element aus Cumbria-Kristallglas gesteuert. Die oberste Schicht besteht aus wunderschönem Glas von Cumbria Crystal, dem letzten Hersteller in England von vollständig mundgeblasenem und handgeschliffenem Kristallglas.

Ein Transportsystem im Zentrum des Bentley EXP 100 GT versorgt die Insassen mit Luxusartikeln und Dienstleistungen. Hauptausstattungsmerkmale sind eine Karaffe mit veredeltem Wasser samt Kristallgläsern, ein Fördersystem, das Gegenstände aus dem Stauraum unterhalb der Motorhaube in die Fahrgastzelle transportieren kann, sowie Dienstleistungen auf Weltklasseniveau, über die von der Fahrzeug-KI georderte Artikel in Empfang genommen und über Luxus-Dienstleistungspartner angeliefert werden können.

Jubiläumsfeierlichkeiten

Am 10. Juli 2019 jährt sich Bentleys Gründung zum 100. Mal – ein aussergewöhnlicher Meilenstein, den nur wenige Unternehmen erreichen. Über das ganze Jahr verteilt fanden eine Reihe besonderer Aktivitäten und Feierlichkeiten im Rahmen verschiedener Veranstaltungen weltweit statt.

Sie zeigen Bentleys Entwicklung in der Welt des Automobils über die vergangenen 100 Jahre und beleuchten den weltweiten Erfolg in der Gegenwart sowie die vor uns liegende spannende Zukunft voller Innovationen.


Pressemitteilung als Download